Aktuelles vom TSV 1846 Nürnberg


Richtig Fit zurück aus dem Lockdown

Auch die Mitglieder unserer Richtig Fit Abteilung nehmen wieder Fahrt auf. Somit hieß es „Hallo Indoorcycling und gemeinsam schwitzen!“

Wer Interesse am Trainingsplan unserer Richtig Fit Abteilung hat und es liebt seine Ausdauer unter Beweis zu stellen, kann sich gerne telefonisch zu den Geschäftszeiten oder per Mail in der Geschäftsstelle melden.


Schwimmkurse im Freibad Langsee ab MO 21. Juni

📣 Ab Montag 21. Juni starten die Anfängerschwimmkurse bei uns im Freibad Langsee.
Da wir diese Kurse kurzfristig organisieren konnten, sind noch Plätze frei.
Schnell anmelden und bald das Seepferdchen absolvieren.
Die erfahrenen Schwimmtrainer/innen freuen sich schon sehr auf die Kids.😃👧👦

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeit findet ihr hier.


Bronze Medaillen bei Deutsche Meisterschaften In der RSG

unsere Abteilung der Rhythmische Sportgymnastik von TSV 1846 Nürnberg startete als einziges Bayerisches Team am 02.-04.06.2021  bei den Deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik im Rahmen der Finals in Dortmund. Unser Team startete sowohl im Einzelwettkampf als auch im Gruppenwettkampf der Meisterklasse. Stolz können wir berichten, dass unsere Gruppe der Meisterklasse im Gerätefinale mit den Reifen/Keulen den 3. Platz belegt hat und am Vortag im Mehrkampf mit zwei Übungen den 4.Platz (Stefanie Frank, Christina Frank, Katharina Romanyuk, Emma Louise Heim, Anabela Brodt, Carmen Fichte, Kristina Resinkowa). 

Auch unsere Einzelstarterinnen, die sich im Vorfeld mittels einer Online Qualifikation qualifizieren mussten und somit zu den 20 besten Gymnastinnen Deutschlands zählen, waren erfolgreich. Im Mehrkampf konnten folgende Plätze erreicht werden: Katharina Romanyuk (6.Platz), Emma Louise Heim (7.Platz), Anabela Brodt (11.Platz) und Stefanie Frank (14.Platz).

Sie konnten sich alle mindestens einen Platz in den Gerätefinals sichern (Katharina Romanyuk- Reifen, Ball, Band; Emma Louise Heim- Reifen, Ball, Keule; Anabela Brodt- Keule; Stefanie Frank- Band). Somit waren wir acht mal im Gerätefinale vertreten. 

Insgesamt kann gesagt werden, dass unser Nürnberger Verein mit dem Gruppen (2 Finalplätze) – und Einzelfinale ( 8 Finalplätze mit 4 Gymnastinnen) als Verein mit den meisten Starterinnen vertreten war. 

Der TSV 1846 Nürnberg stellte mit 4 Einzelstarterinnen und einer Gruppe sowohl im Mehrkampf als auch im Finale der Finals die meisten Gymnastinnen.

Wir bedanken uns im Namen der Gymnastinnen und Trainer bei der Stadt Nürnberg sowie unserem Verein dem TSV 1846 Nürnberg, die uns die benötigten Voraussetzungen für eine optimale Vorbereitung zur Verfügung gestellt haben und wir diesem Vertrauen mit guten Leistungen gerecht werden konnten.

Bild-Quelle: DTB-Media (DTB-Bilder)


Deutsche Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2021

Bereits seit Mittwoch, den 02.06.2021 befinden sich die Mädels unserer RSG-Abteilung in Dortmund und treten bei den Deutschen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2021 im Rahmen des „Finals“ an.
Wir freuen uns sehr, dass eine solche Veranstaltung möglich ist und sind stolz auf die Leistungen unserer Sportlerinnen.

Bei den heutigen Geräte-Finals ist die Gruppe, sowie die Einzelathletinnen Katharina Romanyuk, Emma Louise Heim, Anabela Brodt und Stefanie Frank vertreten.

Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg!


Saisoneröffnung am 02.06.2021

Gestern war es endlich so weit. Wir öffneten die Türen des Freibads Langsee ! Die aktuelle Inzidenz und das Wetter ermöglichen uns den Saisonstart und wir freuen uns deshalb bereits auf jeden einzelnen Besucher.
Für den Freibadbesuch muss ein negativer Corona-PCR-Test (nicht älter als 48 Std.) oder Corona-Schnelltest (kein Selbsttest!, nicht älter als 24 Stunden), ein vollständiger Impfschutz oder eine Genesungsbescheinigung vorgelegt werden. Ein Identitätsnachweis wie Personalausweis, Führerschein oder Krankenkassenkarte mit Bild ist erforderlich. Die betrifft auch Kinder ab dem 6. Lebensjahr.
Zudem müssen Freibadbesucher vorab einen Termin buchen. Die Seite hierfür und für weitere Informationen finden Sie unter https://www.tsv1846nuernberg.de/freibadlangsee/.

Wir freuen uns auf die Badesaison 2021 und zahlreiche Besucher!


Sperrung der Halle vom 01.06.2021 – 02.06.2021

Liebe Mitglieder,

Von Dienstag, den 01.06.2021, 18 Uhr bis einschließlich Mittwoch, den 02.06.2021 ist die Halle in der Fuggerstraße aufgrund von Nachbesserungsarbeiten an der neuen Hallenbeleuchtung gesperrt.

Bei Fragen können Sie sich gerne zu den Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle melden.

Ihre Geschäftsstelle


Es geht wieder los!

Seit heute, dem 27.05.2021 sind in Nürnberg die ersten Lockerungen für den Sportbetrieb in Kraft getreten.
Den unten stehenden Dateien sind alle Informationen zu den aktuell geltenden Regeln für die Halle und das Waldsportgelände zu entnehmen. Diese sind ebenfalls vor Ort ausgehängt.

Wir sind froh einen Schritt in Richtung Normalität gehen zu können!


Winter Ade!

Am Samstag war es so weit: Den Hinterlassenschaften der langen, grauen Monate wurde der Kampf angesagt.
Danke an alle Helferinnen und Helfer aus unseren Abteilungen, die beim Saubermachen in Erlenstegen fleißig mitgeholfen haben!
Selbstverständlich verlief hierbei alles unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen.


Freibad – Öffnung in Sicht

Ab heute, den 21. Mai 2021 dürfen Freibäder in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tages-Inzidenz unter 100 öffnen.
Voraussetzung hierfür ist die Beachtung des entsprechenden Rahmen-Hygienekonzepts, ein Termin und ein negativer Test.
Jetzt heißt es nur noch auf eine ausreichend geringe Inzidenz und das passende Wetter zu warten.


Gemeinsam gegen Rassismus und Diskriminierung!

Der Sport lebt von seinen unterschiedlichen Charakteren und Menschen. Genau das hat unsere Rugby-Abteilung deutlich gemacht und sich mit einem Video gegen Rassismus ausgesprochen. Dieses ist in voller Länge auf unserer Instagram-Seite veröffentlicht.
Dieser wichtigen Botschaft schließen wir uns als TSV 1846 Nürnberg selbstverständlich an.